Links für Eltern/ Pädagogen

Bundesweite Suche nach Beratungsangeboten:


Sie suchen Informationen zu Themen, die Familien betreffen?


Bereich Internet, Medien
Gehe zur Seite http://www.surfen-ohne-risiko.net/
surfen-ohne-risiko.net gibt wichtige Informationen zum sicheren Umgang Ihrer Kinder mit dem Internet.
Gehe zur Seite http://www.watchyourweb.de/
watch your web steht für ein freies und sicheres Internet. Und: watch your web will, dass dir Surfen weiterhin Spaß macht.
Gehe zur Seite http://www.schau­hin.info
SCHAU HIN! ist eine gemeinsame Aktion des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Arcor, ZDF, ARD und TV­ Spielfilm. Die Website gibt gut aufbereitete Infos, Tipps und Experteninterviews zur Medienerziehung.
Gehe zur Seite www.klicksafe.de
Klicksafe ist eine Initiative des Safer Internet Programms der Europäischen Kommission. Es informiert Kinder, Jugendliche, Eltern, Multiplikatoren sowie Internetanbieter über Sicherheitsthemen und Entwicklungen im Internet.
Gehe zur Seite internetabc.de
Das Internet­ABC ist ein spielerischer, werbefreier Ratgeber für den Einstieg ins Internet. Träger des gemeinnützigen Vereins sind zwölf Landesmedienanstalten. In Schnuppertouren können Kinder und Erwachsene gemeinsam Basiswissen über Internetdienste erwerben. Es gibt sowohl eine Seite für Eltern als auch für Kinder.
Gehe zur Seite www.dji.de:
Das DJI wurde 1963 gegründet und untersucht langfristig und systematisch die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen, Frauen und Familien. Zum Thema Kinder und Internet“ werden Studien sowie aktuelle Projekte und Angebote vorgestellt.
Gehe zur Seite www.bundespruefstelle.de:
Die Bundesprüfstelle indiziert seit 1954 jugendgefährdende Medien, die Kindern und Jugendlichen nicht zugänglich gemacht werden dür­fen. Außerdem fördert sie den Jugendmedienschutz sowie die Selbst­kontrolle der Gewerbetreibenden. Per Servicetelefon (02 28/37 66 31) beantworten Fachleute Fragen zum Medienalltag.
Gehe zur Seite www.fsm.de
Die FSM ist ein Verein von Verbänden und Unternehmen der Online­ Wirtschaft. Ziel ist, die Verbreitung rechtswidriger und jugendgefähr­dender Inhalte in Onlinediensten zu verhindern. Auf der Website gibt es Infos zum Jugendschutz und ein Beschwerdeformular für strafbare oder jugendgefährdende Inhalte.
Gehe zur Seite www.jff.de
Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis erforscht seit 1949 den Medienumgang der heranwachsenden Genera­tion und stellt pädagogische Praxishilfen zur Verfügung. Die Website bietet fundierte Informationen zum täglichen Umgang mit Medienan­geboten.
Gehe zur Seite www.mpfs.de
Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest erhebt seit 1998 Daten zur Mediennutzung: insbesondere die JIM (Jugend, Informati­on (Multi­)Media) und KIM (Kinder und Medien). Praktische Ratgeber können bestellt oder heruntergeladen werden.

Netzregeln

Sie möchten mit Ihrem Kind Netzregeln vereinbaren?

Über den Umgang mit dem Internet

Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko? Die Seite surfen-ohne-risiko.net bietet viele nützliche Informationen zum Umgang mit dem Internet an. Hier ein paar Beispiele:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. → Datenschutzhinweise.

© 2009-2018 Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Püttlingen e.V.
medien/eltern_links.txt · Zuletzt geändert: 18.12.2014 08:01 von peter